Druck in erstklassiger Fotoqualität

Beim Transferdruck wird, im Gegensatz zum Direktdruck, das Motiv nicht direkt auf das Textil gebracht. Das gewünschte Motiv wird spiegelverkehrt auf eine spezielle Folie oder ein Trägerpapier gedruckt und anschließend durch Hitze und Druck auf das Textil gebracht.
Der Transferdruck wird in verschiedene Arten unterteilt:

Sublimation
Die Sublimation eignet sich bestens für den Druck auf Textilien aus synthetischen Fasern.

Transferfolien – Nylon, Flock und Reflex oder digital bedruckt
Transferfolien eignen sich besonders für hochwertige Sonderanfertigungen oder Drucke an schwer zugänglichen Stellen.

Siebdruck Transfer
Der Siebdruck-Transfer eignet sich besonders gut für die Vorproduktion, ist kostengünstig und flexibel.

Übersicht unserer Druckverfahren

Sublimation

Druck in erstklassiger Fotoqualität

Am interessantesten ist Sublimierung für den Bereich der Sportbekleidung, denn die Sublimation funktioniert nur auf Textilien, die aus 100% Polyester hergestellt sind. Mithilfe einer Trägerfolie wird das Motiv auf das Textil gebracht und die Farbe wird mit Hitze und Druck in die Fasern eingedampft. Die Atmungsaktivität und die Griffigkeit des Textils bleiben bei dieser Veredelungsart erhalten.

  • Hohe Farbqualität
  • Kein Auswaschen der Motive
  • Auf dem Textil ist das Druckbild nicht spürbar
  • Unterschiedliche Materialien bedruckbar
  • Gute Umweltverträglichkeit – da kein Einsatz von Binde- und Lösungsmitteln
  • Kleine bis mittlere Stückzahlen
  • Textilien aus Polyester
  • detailreiche Motive in satten Farben
  • Farbverläufe möglich
  • Feine Schriften sind genauso möglich wie große, einfarbige Flächen

Transferfolien – Nylon, Flock und Reflex

Transferfolien – Nylon, Flock und Reflex und digital bedruckt

Ob einfarbig oder bedruckt – mit Transferfolien werden ausgezeichnete Farbergebnisse erreicht, die auch nach vielen Wäschen noch beständig sind. Bei beiden Varianten wir das Motiv digital aufbereitet, mithilfe eines Plotters fein ausgeschnitten und anschließend per Hand entgittert. Wird der digitale Druck gewählt, bekommt die Folie vor dem Ausschneiden mit einem hochmodernen Drucker das Motiv aufgedruckt. Unter unseren Pressen werden die Motive mit Hitze und Druck auf das Textil gebracht. Bei der Auswahl der Folien sind wir Ihnen gerne behilflich, unser Angebot reicht von den Standard-Farben über glänzende, glitzernde und reflektierende Folien bis hin zu Flock und Neon.

Mit einer Transferfolie kann das Motiv kann an fast jeder Stelle des Textils aufgebracht werden. Bei dieser Art der Veredelung ist es möglich, die Kleidungsstücke für jeden Träger individuell zu veredeln. Einfarbige Folien werden oft für Namen oder Nummern beispielsweise im Sport verwendet, bedruckte Transferfolien eignen sich besonders gut für detaillierte Abbildungen von aufwändigen und bunten Logos oder für Motive mit Farbverläufen.

  • Hohe Farbbrillanz
  • Konturenschärfe
  • Gut geeignet für kleine Auflagen und Individualisierungen
  • Keine Einrichtungskosten
  • Sehr hochwertige Sonderanfertigungen
  • Wenn das Motiv nicht direkt auf das Textil gedruckt werden kann
  • Bei Einzelstücken oder kleinen Auflagen
  • Textilien aus Baumwolle, Mischgeweben oder Polyester

Siebdruck Transfer

Siebdruck on demand

Die Nachproduktion von mit Siebdruck veredelten Textilien ist nicht so einfach wie bei Textilien, die mit digitalen Veredelungsarten personalisiert wurden. Bei einer erneuten Produktion fallen die Kosten für die Einrichtung der Siebe erneut an, bei einer kleinen Menge kann das den Endpreis des Textils in die Höhe treiben. Ist eine Nachproduktion in Siebdruck-Qualität geplant empfehlen wir den Siebdruck-Transfer. Bei dieser Veredelungsart wird der Siebdruck spiegelverkehrt auf eine Trägerfolie gebracht und anschließend getrocknet. Durch Hitze und Druck wird dieses Motiv, auch wenn bereits Zeit vergangen ist, sauber auf das Textil gebracht. Die Vorteile des Siebdrucks sind auch für die mit dieser Methode veredelten Textilien gültig.

  • Vorproduktion
  • Vordrucke können gelagert werden
  • Schnelle Nachproduktion von einzelnen Textilien in Siebdruck-Qualität
  • Mehrfarbige Motive möglich
  • Alle Vorteile des klassischen Siebdrucks
  • große Stückzahlen
  • flexible Nachproduktion gewünscht
  • Berufskleidung für Ihre Firma
  • Merch für Veranstaltungen und Bands
  • Mehrfarbige Motive
  • Farbverläufe möglich
  • Fotorealistische Drucke
  • Effektfarben wie Neon, Metallic oder Reflex

NEUGIERIG? JETZT ANFRAGEN

Gerne beraten wir Sie bei Ihrem nächsten Projekt. Wir erfüllen auch Ihre Sonderwünsche!

Veredelungsarten
Besticken
0+

Textilien werden täglich veredelt

0+

Textilien im Jahr

0+

Jahre Erfahrung

0+

zufriedene Kunden